facebook-round

 

DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup Sylt// 26.09. - 05.10.2014// Brandenburger Strand, Westerland SYLT

DAVIDOFF
Cool Water

Zum Pressebereich >>

News

Windsurfen…Wie war das damals?

robby naish

Rund einen Monat vorm Startschuss des DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup auf Syl,t hat der NDR mit der „Sportclub Historie“-Dokumentation „Pioniere des Windsurfens“ kräftig in seinen Archiven gefischt und einen informativen, wie spannenden Film über die Anfänge des „Brettersegelns“ kreiert. Schnell wird deutlich, dass die Insel Sylt seit Beginn der Windsurf Bewegung im Jahr 1972 eine entscheidende Rolle spielt

Read More

Radikale Action in Pozo

Pozo_Victor Fernandez

Vom 14. bis zum 20. Juli fand auf Gran Canaria der erste Wave Contest der PWA World Tour 2014 statt, doch an Stelle eines fulminanten Startes hieß es für Rider wie Zuschauer erst einmal: warten. Denn nach mehreren Tagen ohne ausreichend Wellen, konnte erst am letzten Tag eine komplette Single Elimination durchgeführt werden. Aber die hatte es in sich. Im

Read More

Kräftemessen bei den Damen

S

Neben einer kurzen Übersicht über die Top-Duelle der Männer, darf ein Blick über die größten Windsurferinnen des Planeten natürlich auch nicht fehlen. Während die Slalom Herren ihren ersten World Cup Ende Mai an der Cost Brava fuhren, bestritten die Damen ihren ersten Wettkampf erst knapp einen Monat später in dem Zentralasiatischen Binnenstaat Turkmenistan. Beim ersten Wettkampf der Saison konnte sich

Read More

Event

Und wieder ist ein Jahr um! Der DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup findet vom 26. September bis 05. Oktober wie gewohnt am Brandenburger Strand in Westerland auf Sylt statt.

Die Weltelite des Windsurfens kämpft in den Disziplinen Wave, Slalom und Freestyle um wichtige Punkte für die Weltrangliste und insgesamt 120.000 € Preisgeld.

Was?

Die weltbesten Windsurfer zeigen atemberaubende Action und spannende Wettkämpfe. Jeden Abend lassen wir es auf unserer Beachparty richtig krachen.

Wo?

Brandenburger Strand in Westerland auf Sylt

Wann?

26. September bis 05. Oktober 2014

 

 

Side Events

IMGP0179

Neben den sportlichen Höchstleistungen auf dem Wasser bieten wir euch zahlreiche Highlights auf unserem riesigen Eventgelände. Alles steht unter dem Motto der sportlichen Betätigung und steht Euch gratis zur Verfügung. Und wer nicht will, der genießt einfach die herrliche Atmosphäre am Strand im Beach Club und lauscht der chilligen Musik im Hintergrund.

Party

S

Da ein Windsurf World Cup ohne Partys nicht das gleiche wäre, bringen wir den Brandenburger Strand auch in diesem Jahr zum Kochen. Jeden Tag ab 19:00 Uhr startet N-Joy: The Party und die DJs unseres Radiopartner fluten den Strand mit den neusten Hits. An den beiden Wochenenden übernehmen unsere großartigen Live-Acts das Zepter des Entertainments und werden für denkwürdige Momente sorgen.

Austeller

S

Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Ausstellern auf dem Eventgelände geben. Wer das genau sein wird, werden wir zeitig auf unseren Online-Medien kommunizieren!

Sport

Wave

S

Die Königsdisziplin des Windsurfens! Bei teilweise 35 Knoten zeigen die Fahrer spektakuläre Sprünge und atemberaubende Wellenritte. Während die Freestyler eher im flachen Wasser unterwegs sind, beruht der Fokus in dieser Disziplin auf der Interaktion mit den Wellen. Wer glaubt, dass für die fesselnden Tricks meterhohe Wellen nötig sind täuscht sich. Mit einer kräftigen Windböe im Rücken können die Fahrer auch bei den vergleichsweise kleinen Wellen der Nordsee beeindrucken und sich meterhoch in die Luft schrauben. Der Wave-Contest finden in einem K.O.-System statt, bei dem sich die Surfer bei ihren Heats Mann gegen Mann miteinander Messen. Bewertet werden Sprünge und Wellenritte.

Freestyle

sylt_freestyle

Die Disziplin die sich stets neu erfindet und so manch einer verliert schon den Überblick über die neusten Moves. Auf Flachwasser zeigen die Fahrer ihre radikalsten Manöver, die bei einer perfekten Umsetzung zum Sieg führen. Mit ihren komplizierten Drehungen, Sprüngen und Rotationen gehört diese Disziplin zu der attraktivsten und wird von den Zuschauern meist begeistert verfolgt. Die Punktrichter bewerten dabei den Schwierigkeitsgrad und die Umsetzung der Tricks. Bei einem Heat treten meist zwei bis vier Fahrer im K.O.-System gegeneinander an.

Slalom

S

Beim Slalom befahren die Windsurfer eine mit Bojen markierte Strecke, die je nach Windrichtung ausgelegt wird. Um den Zuschauern eine gute Übersicht zu garantieren und so die Spannung greifbarer zu machen, verlegen wir den Kurs natürlich so nah an den Strand wie möglich. So wird die Schnelligkeit der Speed-Spezialisten erst richtig deutlich.

 

Surfer

Philip Köster

Philip Köster

View Details
Björn Dunkerbeck

Björn Dunkerbeck

View Details
Gollito Estredo

Gollito Estredo

View Details
Antoine Albeau

Antoine Albeau

View Details
Steffi Wahl

Steffi Wahl

View Details
Daida Ruano & Iballa Ruano Moreno

Daida Ruano & Iballa Ruano Moreno

View Details
Sarah-Quita Offringa

Sarah-Quita Offringa

View Details
Maaike Huvermann

Maaike Huvermann

View Details
Philip Köster

Philip Köster

Age: 20

Home country: Germany

Actual PWA ranking waveriding: 2

Titles: 1x PWA Rookie of the Year
1x Youth World Champion
2x PWA World Champion Wave

Björn Dunkerbeck

Björn Dunkerbeck

Age: 45

Home country: Netherland

Actual PWA ranking slalom: 22

Titles: 12x PWA Overall Champion
9x PWA World Champion Slalom
5x World Champion Course Racing
5x World Champion Racing
7x World Champion Waveriding
1x World Champion Freestyle
2x World Champion Speed

Gollito Estredo

Gollito Estredo

Age: 25

Home country: Venezuela

Actual PWA ranking freestyle: 3

Titles: 4x PWA World Champion Freestyle

Antoine Albeau

Antoine Albeau

Age: 42

Home country: France

Actual PWA ranking slalom: 13

Titles: 10x französischer Meister
6x PWA World Champion Slalom
1x PWA World Champion Slalom 42
1x PWA Super X World Champion

Steffi Wahl

Steffi Wahl

Age: 36

Home country: Germany

Actual PWA ranking wave: 3

Titles: %

Daida Ruano & Iballa Ruano Moreno

Daida Ruano & Iballa Ruano Moreno

Daida
Age: 36

Home country: Spain

ActualPWA ranking wave: 1

Titles: 7x PWA World Champion Wave
5x PWA World Champion Freestyle
1x PWA Overall Champion

Iballa
Age: 36

Home counrty: Spain

Actual PWA ranking wave: 2

Titles: 1x PWA World Champion Wave

Sarah-Quita Offringa

Sarah-Quita Offringa

Age: 23

Home country: Netherlands

Actual PWA ranking freestyle: 1
Actual PWA Platzierung wave: 5

Titles: 1x Rookie of the Year
6x PWA World Champion Freestyle
1x PWA World Champion Slalom

Maaike Huvermann

Maaike Huvermann

Age: 16

Home country: Netherlands

Actual PWA ranking freestyle: 3

Titles: 1x PWA Youth World Champion

Galerie

Best-of-2013
Photography, Pictures

Best-of-2013

Visit us

Sylt

S

Als Ausrichtungsort des DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cups versteht es sich von selbst, dass Sylt eine Top Wassersport Adresse ist. Neben dem Wassersport hat Sylt aber noch vieles mehr zu bieten. Alle Infos dazu findest du hier.

Sylt
Anreise

S

Ihr findet das Eventgelände direkt am Brandenburger Strand in Westerland. Wir würden mal behaupten, dass es kaum zu verfehlen ist! Wie ihr dorthin kommt erfahrt ihr hier.

Anreise
Good to know

S

Wo parken? Darf mein Hund auch mit? Die Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um den DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup findet ihr hier.

FAQs

Wetter

 
 DAVIDOFF Cool Water
 

 

 vw
 reno
 philips

 

 jever
 campdavid-sw
 westerland-sylt

njoy

 lancaster
 bnq
 pro7

 

 bundeswehr

magu_logo

 

GP-JOULE

 tv14

GoPro_Be_a_HERO_Logo

HS_Logo_White_Arrow

 cocacola2

 vitamin

Brand Block Quadri+white

 

 db-sylt

Stressless_Homepage

YOGI_TEA_LOGO

erasco

Logo

 evs2

pwa2

 

ISAFLogo-ClassAssociation

 

 

 

 

 

Kontakt